Fränkisches Brotgewürz
Fränkisches Brotgewürz
Fränkisches Brotgewürz

Fränkisches Brotgewürz

Normaler Preis €6,79 Sonderpreis€5,99
€5,21/100 g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe
  • Versandkostenfrei ab 39€
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

Diese vier Gewürze machen den Brotbelag zur Nebensache. Die Mischung ist fränkisch, fühlt sich aber bei Ciabatta genauso wohl, wie bei Sauerteig oder Vollkorn: Unbedingt probieren.

 

Unser Rezept

Zutaten
600g Mehl (am Besten 70% Roggenmehl, Typ 1150 und 30% Weizenmehl 1050)
400ml Wasser (lauwarm)
1 Würfel frische Hefe
eine Prise Meersalz
KuS Fränk. Brotgewürz nach Belieben, 3 EL sollten es mindestens sein

Zubereitung:
Zuerst 3/4 des Hefewürfels in etwas lauwarmen Wasser auflösen. Restliche Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Hefewasser gut durchkneten, ca. 2-3 Minuten. Den Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel abgedeckt 2h gehen lassen.
Den Teig kurz, leicht durchkneten, zu einem Laib formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Weitere 30 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
Den Ofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen und ein feuerfestes Gefäß mit ca. 1l Wasser mit hineinstellen, dies gibt eine schöne Kruste.
Das Brot ca. 50-60 Minuten backen, bis das Laib die gewünschte Bräunung erreicht hat.

Das Brot aus dem Ofen holen, wenn sich die Unterseite beim draufklopfen hohl anhört, ist das Brot fertig.

Das Brot etwas abkühlen lassen.

Unser Tip:
Das lauwarme Brot mit Butter, einer Prise Meersalz und etwas Brotgewürz genießen!

Guten Appetit

Koriander, Kümmel, Fenchel, Anis

Kann Spuren von Nüssen und anderen Allergenen enthalten.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.