Spanferkelkeule mit Pastinakenmus

Zubereitungszeit ca. 3-4 Stunden
Zutaten für 8-6 Portionen:
– 1 Spanferkelkeule (ca. 3kg)
African BBQ Rub
– 1 Bund Suppengrün
– 2 Flaschen Schwarzbier (je 0,33l)
– 750 g Pastinaken
– 2 große Kartoffeln
Pepper Peru
– 150g Butter
– 1 Fl. Creme Fine
– etwas Milch
– Brühe (Rind oder Gemüse)

Das Fett der Spanferkelkeule mit dem Messer rautenförmig einschneiden – vorsicht: nicht ins Fleisch schneiden – und mit dem African BBQ Rub (am besten gemörsert) einreiben.
Das Suppengrün klein würfeln und in eine Ofenform geben, das Schwarzbier drüber und die Keule drauf. Das ganze bei 180 Grad (Umluft) in den Ofen, bis die Kerntemperatur ca. 70 Grad beträgt.

Die Pastinaken und Kartoffeln schälen, würfeln und in der Brühe weichkochen. Zu Abschluss die Brühe abgießen und das Gemüse mit 100g Butter und etwas Milch stampfen oder pürieren. Mit Pepper Peru (oder wer es schärfer mag mit Pepper Brasil) würzen.

Wenn das Fleisch die Kerntemperatur von 70 Grad erreicht hat, die Flüssigkeit und das Suppengrün in eine Topf abgießen. Die Keule unter den Grill legen (z.b. 250 Grad Oberhitze) und knusprig machen.

Den Inhalt des Topfes mit 50g Butter und der Creme Fine pürieren. Fertig ist die Soße.

Guten Appetit!